Ölwerke Stern Sonneborn AG, Köln

Siegelmarke (ca.1900) wirbt für die Ölwerke Stern Sonneborn AG (OSSAG) in Köln.
Das Schmierölunternehmen wurde 1886 als die Rheinische Fett- und Vaselinefabrik in Köln-Sülz von den Brüdern Leo und Richard Stern gegründet und hiess ab 1903 nach Erweiterung und Fusion Ölwerke Stern-Sonneborn AG. Mitter der 20er Jahre wurde das Unternehmen von der Rhenania, einer Tochtergesellschaft der Royal Dutch Shell geschluckt. 1933 wurden die Firmengründer der Ossag Leo Stern und Jacques Sonneborn gezwungen ihre Aufsichtsratsmandate niederzulegen, Richard Stern musste das Unternehmen verlassen.
Die Rhenania-Ossag Mineralölwerke AG heisst heute: Shell Deutschland Oil GmbH