Humboldt Lokomotiven Köln-Kalk

Streckmetall für Zäune und Gitter, sowie Stellwerke und Lokomotiven, das alles wurde bei der Maschinenbauanstalt Humboldt in Köln-Kalk gefertigt, ca. 1930 fusionierte Humboldt mit der Motorenfabrik Deutz AG